Schriftgröße ändern:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook
 

FC Oberelsungen - SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen 1:2

20.03.2017

FC Oberelsungen - SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen 1:2 (1:2)


Letzten Sonntag bestritt unsere 1. Mannschaft das nächste Auswärtsspiel der Rückrunde und war zum Derby auf dem
Waldsportplatz in Oberelsungen zu Gast.
Doch wie schon im Spiel vergangene Woche gegen den TSV Ersen geriet unsere SG erst einmal ins Hintertreffen,
denn durch den Treffer von Rene Meibert in der 16. Spielminute stand es wieder früh im Spiel 0:1 gegen uns.
Doch die FCO-Freude auf heimischen Geläuf war nur von kurzer Dauer,
denn durch ein unglückliches Eigentor eines Oberelsunger Abwehrspielers stand es schnell wieder Unentschieden (24. min.).
Von da an diktierten unsere Vereinigten klar das Geschehen und hätten bis zur Pause aufgrund der zahlreichen
Einschussmöglichkeiten mehr als nur den Führungstreffer durch Kapitän Oliver Flörke (42. min.) machen können.


Nach dem Seitenwechsel versuchte natürlich der heimische FCO das Blatt zu wenden,
doch unsere Jungs behielten überwiegend das Heft in der Hand und hätten ihren Vorsprung noch ausbauen müssen.
Bestätigt wurde das Ganze auch anhand der gegnerischen Torschüsse des gesamten Spiels die unser Schlussmann
Philipp Weymann zu halten hatte, diese beliefen sich nämlich auf gerade einmal eine Hand voll.
Zudem setzte Dennis Flörke leider in der 63. Minute noch einen berechtigten Foulelfmeter knapp an den Außenpfosten.
Ab der 70. Spielminute spielten unsere Mannen dann auch noch in Überzahl,
denn der Pechvogel des Spiels der zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich per Eigentor traf sah noch die Ampelkarte.
In der 78. Minute kam dann noch Leon Kühne für Jacob Dittmer sowie in der 84. Minute Felix Kleinschmidt
für Karsten Käckel in die Partie.
Doch aufgrund der vielen vergebenen Möglichkeiten blieb es beim knappen aber verdienten 1:2-Auswärtssieg.